Kol Colé
Neue Facetten jüdischer Musik


Presse- und Veranstaltungstext:

Kol colé – Neue Facetten jüdischer Musik

Die Musiker aus der Ukraine, Moldawien, Syrien und Deutschland haben sich in Köln zusammengefunden, um ihrer Liebe zu osteuropäischer, jüdischer und orientalischer Musik Ausdruck zu verleihen. Jeder Musiker des Ensembles Kol Colé hat seinen ganz eigenen musikalischen Werdegang hinter sich. Wenn sie gemeinsam spielen, entsteht eine neue, lebendige Musik, eine Mischung von Klezmer, Volksliedern aus Osteuropa, jüdischen Tangos und Chansons, traditionell sephardischen und spirituellen hebräischen Liedern, syrischer Qanunmusik und eigenen Kompositionen im Kontext der jüdischen und orientalischen Tradition.

Die Konzerte des Ensembles Kol Colé führen die Fantasie der Zuhörer in verschiedene, versteckte Ecken der Welt und in vergangene Zeiten, ins jüdische Shtetl, in die ländliche Ukraine und ins mittelalterliche Andalusien. Das Programm drückt die ständige Suche der Musiker aus, mit ihrer Musik in dem Spannungsfeld zwischen jüdischen, muslimischen und christlichen Elementen ein harmonisches Miteinander zu finden.

"Einfühlsam spielte die Musikgruppe Kol colé ihre Lieder an diesem Abend des Gedenkens. Bella Liebermann bestach durch ihren Gesang, meisterhaft begleitet von den Musikern Roman Nedzvetskyy am Klavier, dem Violinisten Igor Mazritsky und dem in Syrien geborenen Kurden Hesen Kanjo, der Kanun spielte, eine Kastenzither, die aus dem Orient stammt."
(ww-kurier, 16.11.2018)

"Niederzissen. Vor vollem Haus gab jetzt die Musikgruppe Kol Colé – Klang aus Köln – ein begeisterndes Konzert in der ehem. Synagoge Niederzissen. ... Bei den vier Interpreten handelt es sich um ein christlich-jüdisch- und muslimisches Quartett, das, so freute sich der Vorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Niederzissen, mit ihrer Musik die religiösen Grenzen überwindet und dies in einem Haus, das wie kein anderes für Versöhnung und Verständigung steht. ... Die Besucher waren so begeistert, dass die Musiker sich mit zwei Zugaben verabschiedeten. " (Blick aktuell, 14.05.2018)

Kol colé sind:
Bella Liebermann (Gesang, Klavier, Zymbal)
Roman Nedzvetskyy (Klavier)
Igor Mazritsky (Geige)
Daniel Marsch (Akkordeon, Gesang)
Hesen Kanjo (Qanun, Percussion)


Pressefotos:

Vorschaubild Kol Colé Vorschaubild Kol Colé Vorschaubild Kol Colé

Hinweis: klicken Sie mit links auf das Vorschaubild, dann öffnet sich das große Foto im neuen Fenster, dieses können Sie dann mit der rechten Maustaste speichern.